Zu Inhalt springen

AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Käufe in ANNA Stores findest Du hier.


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
FÜR ONLINESHOP KÄUFE

 

§ 1 GELTUNGSBEREICH

Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ihrer im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführen.

 

§ 2 VERTRAGSPARTNER, SPRACHE, ANWENDBARES RECHT

Vertragspartner ist die WENNA GmbH, Plankengasse 3, 1010 Wien, Österreich. Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN - Kaufrecht.

 

§ 3 VERTRAGSSCHLUSS

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei annaij.com aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

 

§ 4 RÜCKSENDEKOSTENVEREINBARUNG, WIDERRUFSRECHT BZW. AUSSCHLUSS

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ANNA Inspiring Jewellery - zHd Retourenabwicklung, Seilergasse 19, 1010 Wien, Österreich, support@annaij.com, Telefon: 00800 9366 2000) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür den beigefügten Rücksendeschein verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind sowie von Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

RÜCKSENDESCHEIN HIER DOWNLOADEN

Besondere Hinweise

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

 

§ 5 LIEFERUNG

Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von annaij.com an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie finden auf der Website Hinweise auf die Warenverfügbarkeit der einzelnen Produkte. Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern annaij.com während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls annaij.com ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von annaij.com seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist annaij.com dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller unter der von ihm angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen wird, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.


§ 6 FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG

Der Besteller kann den Kaufpreis mit den zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen zahlen. Die Zahlung hat in der auf der Rechnung ausgewiesenen Währung zu erfolgen.
Wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie die dazu erforderlichen Einzelheiten auf dem Bestellformular angeben. annaij.com wird nicht mit der Herstellung oder dem Versand der bestellten Produkte beginnen, bevor Ihr Kreditkartenunternehmen nicht die Benutzung Ihrer Kreditkarte zur Zahlung der bestellten Produkte freigegeben hat.

Klarnas Zahlungsoptionen - Kauf auf Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die Zahlungsoption Kauf auf Rechnung an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna - die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
 
Die Nutzung der Zahlungsarten Kauf auf Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Nähere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Die Rechnung und die bestellten Produkte werden an die in der Bestellbestätigung angegebene Anschrift versandt.

Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. beim Kauf auf Rechnung, ist es für den Vertragsschluss gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO erforderlich, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgende(s) Unternehmen: SCHUFA Holding, AG Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre für diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


§ 7 PREIS

Alle Preise beinhalten die jeweilig anwendbare Mehrwertsteuer. Kosten für die Lieferung werden separat angeführt.


§ 8 EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der WENNA GmbH.


§ 9 MÄNGELHAFTUNG

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 10 Tagen zurückzusenden.

Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. annaij.com behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzung Schadenersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre, gerechnet ab Lieferung.

Ferner haftet annaij.com für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet annaij.com jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

annaij.com haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Soweit die Haftung von annaij.com ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.


§ 10 VERARBEITUNG UND NUTZUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN UNSERER KUNDEN

Wir speichern, verarbeiten und benutzen die auf dem Bestellformular von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, um die Bestellung auszuführen. Einige dieser Daten geben wir zur Abwicklung der Bestellung an die von uns beauftragten Transportunternehmer weiter. Auf schriftliche Anfrage erhalten Sie von uns unentgeltlich eine Aufstellung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Unzutreffend gespeicherte Daten korrigieren wir auf Ihren schriftlichen Wunsch. Soweit Sie uns gegenüber in eine nicht schon gesetzlich zulässige Nutzung Ihrer persönlichen Daten einwilligen, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, werden wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Kontaktdaten und Bestelldaten, an Klarna übermitteln. So kann Klarna beurteilen, ob Sie die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen können und die Zahlungsoptionen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.


§ 11 HÖHERE GEWALT

Für den Fall, dass wir durch höhere Gewalt oder sonstige Umstände außerhalb unserer Kontrolle darin gehindert werden, unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag zu erfüllen, übernehmen wir keine Haftung. Kommt es in Fällen höherer Gewalt oder sonstiger Umstände außerhalb unsere Kontrolle zu einer Verzögerung, werden wir unsere Verpflichtungen so bald wie es unter diesen Umständen zumutbarer Weise möglich ist erbringen.



 



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
FÜR KÄUFE IN ANNA STORES

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen der WENNA GmbH (“ANNA”) gelten für den Kauf von Waren in ANNA Stores.

 

1. PERSÖNLICHE VERWENDUNG

Alle Verkäufe finden im Einzelhandel statt und sind strikt für den persönlichen Gebrauch bestimmt. ANNA behält sich daher das Recht vor, die Anzahl der Artikelkäufe pro Kunde zu limitieren. Die verkauften Artikel dürfen unter keinen Umständen als neue Produkte aus erster Hand - gleich auf welchem Vertriebsweg - weiterveräußert werden.

 

2. RÜCKGABE-, ERSTATTUNGS- UND UMTAUSCHBESTIMMUNG

ANNA stellt über alle Verkäufe eine Rechnung aus. Rechnungsduplikate werden nicht ausgestellt. Waren, mit der Ausnahme von Kundenanfertigungen, die aufgrund von Sonderbestellungen gefertigt wurden, können in dem jeweiligen Einkaufsland in ANNA Stores, die dieselbe Ware direkt verkaufen, innerhalb eines Zeitraums von vierzehn (14) Tagen ab dem Kaufdatum umgetauscht oder retourniert werden. Artikel können ausnahmslos gegen Gutschrift innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Kauf zurückgegeben werden, unter Vorlage der Rechnung und unter der Voraussetzung, dass die Ware weder verwendet noch verändert wurde und dass sie in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung retourniert wird.

Der Kunde trägt die Kosten, die durch eine Rückgabe via Post oder Boten entstehen, samt allen damit verbundenen Verpflichtungen. Der Kunde ist für den einwandfreien Zustand der retournierten Ware und für die Qualität und Stabilität der verwendeten Verpackung verantwortlich.
Mit Ausnahme spezieller Gewährleistungen für bestimmte Artikel werden defekte Artikel repariert, ausgetauscht oder rückerstattet, unter der Voraussetzung, dass sie nicht durch falsche Handhabung beschädigt wurden und dass die Beanstandung innerhalb der gesetzlichen Fristen erfolgt.

 

3. KUNDENANFERTIGUNGEN

Kundenanfertigungen werden nur akzeptiert, wenn der Kaufpreis zur Gänze bei Auftragserteilung (Bestellung) beglichen wird.

 

4. GEISTIGES EIGENTUM

Die gekauften Artikel sind markenrechtlich geschützt und können auch weiteren im materialgüterrechtlichen Schutz genießen (z.B. Urheberrecht, Musterschutz, Ausstattungsschutz etc). Der Kunde darf daher in keiner wie auch immer gearteten Weise Reproduktionen des gesamten oder von Teilen des Designs der gekauften Artikel zu kommerziellen Zwecken anfertigen (z.B. Fotos, Zeichnungen, Reproduktionen, Muster mit anderen Materialien und in anderen Größen), oder solche Reproduktionen an dritte Personen übermitteln oder liefern. Kunden dürfen auch zu keiner Zeit Teile des oder den gesamten Namen ‚ANNA‘ und/oder eingetragene Marken und/ oder Designs von ANNA kennzeichenmäßig gebrauchen (z.B. in Vertrieb, Werbung, Promotion oder zu anderen Zwecke). Jede Art der Verletzung und Mittäterschaft wird zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Sie haben Ihre persönlichen Daten an ANNA übermittelt. Bitte beachten Sie, dass ihre persönlichen Daten auch für Marketing und kommerzielle Zwecke von ANNA und in den ANNA Stores genutzt werden können. Sie haben jederzeit das Recht sich über die von Ihnen gespeicherten Daten zu informieren und dass diese ggf. berichtigt werden, indem Sie sich an ANNA wenden. Sofern Sie keine Informationen oder Mitteilungen von ANNA erhalten wollen, wenden Sie sich bitte an: WENNA GmbH, Plankengasse 3, 1010 Wien, Österreich.

WENNA GmbH - Sitz der Gesellschaft: Plankengasse 3 . 1010 Wien
Geschäftsführer Anna und Werner Ausserladscheider . FN 360190t . Firmenbuchgericht Wien.